˄

Willkommen bei Hofmann und Franz.
Unser Team freut sich auf Ihre Steuern.

Persönlich, anpackend, unkompliziert.

Selbstverständlich können Sie Ihre Steuerangelegenheiten auch in Eigenregie erledigen. In der gleichen Zeit könnten Sie allerdings auch chinesisch lernen, sich um ihr Business kümmern oder einfach mal durchatmen. Wer machen lässt, hat mehr von seiner Zeit. In jeder Hinsicht. Der Weg zu einem effizienteren Zeitmanagement führt daher zu der Überlegung die Steuerfrage loszulassen – und in die Hände eines Spezialisten abzugeben. Unser erfahrenes Team bei Hofmann & Franz berät Sie individuell und erarbeitet Lösungen, die zu Ihren Wünschen und Anforderungen passen. Wir kümmern uns jederzeit zuverlässig um Ihre finanziellen Belange und sorgen dafür, dass Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können – Ihre Ziele.

Heike Franz
Steuerberaterin
Telefon: 07141/4757-40
heike.franz@hofmann-franz.tax

Jochen Rieker
Steuerfachangestellte
Telefon: 07141/4757-42
jochen.rieker@hofmann-franz.tax

Tobias Aurenz
Auszubildender
Telefon: 07141/4757-35
tobias.aurenz@hofmann-franz.tax

Thomas Hofmann
Steuerberater
Telefon: 07141/4757-40
thomas.hofmann@hofmann-franz.tax

Nathalie Patzel
Lohn- und Finanzbuchhalterin
Telefon: 07141/4757-43
nathalie.patzel@hofmann-franz.tax

Alexandra Dobrautz-Klein
Sekretärin
Telefon: 07141/4757-40
alexandra.dobrautz-klein@hofmann-franz.tax

Stefanie Wanka
Lohn- und Finanzbuchhalterin
Telefon: 07141/4757-46
stefanie.wanka@hofmann-franz.tax

 

 

Sabine Hofmann
Sekretärin
Telefon: 07141/4757-40
sabine.hofmann@hofmann-franz.tax

Ingrid Ziegler
Steuerfachangestellte
Telefon: 07141/4757-41
ingrid.ziegler@hofmann-franz.tax

LEISTUNGEN UND SERVICE.
ZWEI PUNKTE, DIE MAN NICHT TRENNEN SOLLTE.

Unser Leistungs- und Serviceangebot auf einen Blick.

Vertrauen ist der Schlüssel für eine langfristige Geschäftsbeziehung. Daher legen wir ganz besonderen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Egal ob Sie als Privatperson, Existenzgründer oder Unternehmer zu uns kommen: Wir richten uns nach Ihnen. Wir entwickeln passgenaue Strategien für Ihre derzeitige Lebenssituation und betreuen Sie umfassend bei allen steuerlichen Fragen. Auch bei Ihnen zu Hause. Vereinbaren Sie einfach einen Termin und lernen Sie uns kennen. Wir freuen uns auf Sie.

Kompetente und umfassende steuerliche Beratung, persönliche Betreuung in allen Bereichen der Steuergestaltung und -optimierung dürfen Sie als Grundfundamente unserer täglichen Arbeit ganz selbstverständlich von uns erwarten. Von der klassischen Einkommensteuererklärung bis zu den komplexen Unternehmenssteuererklärungen aller Rechtsformen sowie Erbschaftsteuererklärungen betreuen wir Sie zuverlässig.

Wir erledigen sämtliche Buchhaltungsarbeiten für Sie, einschließlich betriebswirtschaftlicher Auswertungen und der Übermittlung der Umsatzsteuer-Voranmeldungen. Branchenvergleiche, Offene-Posten-Auswertungen und Kostenrechnung/Controlling runden das Angebot ab. Selbstverständlich sind wir auch Ihr Partner bei der Betreuung der Buchhaltung bei Ihnen vor Ort. Neben der klassischen Buchhaltung in Papierform bieten wir auch, in Zusammenarbeit mit der DATEV eG, die "Buchführung mit Zukunft", an. Sie basiert auf digitalen Belegen. Sie benötigen lediglich ein Faxgerät oder einen Scanner. Die Originalbelege bleiben bei Ihnen im Haus.

Für Ihre monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen inkl. sämtlicher Sonder- bescheinigungen von Arbeitsamt bis Zukunftssicherung sind wir ebenfalls Ihr "Full-Service-Partner" ob in Papierform oder digital – Sie haben die Wahl.

Wir erstellen Gewinnermittlungen und Jahresabschlüsse nach den gesetzlichen Anforderungen sowie die dazugehörenden betrieblichen Steuererklärungen. Darüber hinaus beraten wir Sie bei allen Fragen rund um die Bilanz / Bilanzpolitik und unterstützen Sie bei der Offenlegung Ihres Jahresabschlusses im elektronischen Bundesanzeiger.

Das bedeutet, jeder Mandant wird unabhängig von der Größe des Mandats persönlich von einem der beiden Steuerberater betreut. Dabei nehmen wir das Wort „Betreuung“ durchaus sehr wörtlich. Wir warten nicht, bis Sie sich bei uns melden, sondern kommen auch von uns aus auf Sie zu, egal, ob es sich um laufende Steuerfragen handelt oder um die langfristige Entwicklung Ihres Unternehmens. Als unser Mandant sind Sie für uns mehr, als nur eine Steuernummer.

Grundsätzlich haben natürlich auch wir geregelte Arbeitszeiten. Und doch: Wenn’s pressiert, erledigen wir die Buchhaltung noch am selben Tag, setzen uns – wenn bspw. unternehmerische Entscheidungen unaufschiebbar sind oder es Ihr Zeitplan einfach nicht anders erlaubt – auch mal abends oder am Wochenende mit Ihnen zusammen. Kurz, wir lassen Sie nicht ausgerechnet dann hängen, wenn es bei Ihnen „brennt“.

Kundennähe drückt sich für uns auch darin aus, dass wir direkt zu Ihnen ins Haus kommen. Manchmal nur, um Ihnen Wege abzunehmen. Oft aber auch, um effektiver arbeiten zu können. Direkt in Ihrer Schaltzentrale haben wir neben dem unmittelbaren Kontakt zu verantwortlichen Mitarbeitern auch alle notwendigen Unterlagen, Zahlen und Papiere im Zugriff und sparen so kostbare Zeit, lange Wege und beugen Missverständnissen vor.

DAS AKTUELLE STEUERWESEN.

Links, Tipps und Downloads die helfen können.

Aktuelle Steuer-News

23.11.2017 Straßensanierung von der Steuer absetzen
Wenn die Kommunen die Straße sanieren, wird es für die Anlieger oft teuer. Ob diese Kosten dann zumindest bei der Steuer abgesetzt werden können, wird mit Unterstützung des Bundes der Steuerzahler gerichtlich überprüft - und zwar jetzt beim Bundesfinanzhof. Dort ist die von uns unterstützte...
21.11.2017 Senkung der Künstlersozialabgabe ab 2018
Auf Entgelte und Vergütungen für künstlerische oder publizistische Werke bzw. Leistungen wurde bis einschließlich 2017 eine Künstlersozialabgabe von 4,8 % erhoben. Mit Verordnung vom 01.08.2017 (BGBl 2017 I S. 3056) wurde der Abgabesatz ab dem Jahr 2018 auf 4,2 % gesenkt. Mit der...
17.11.2017 Steuertipps für Unternehmer zum Jahresendspurt
In den letzten Wochen vor dem Jahreswechsel sollten Unternehmer prüfen, ob sie für das aktuelle Jahr alle Steuervergünstigungen ausgenutzt haben. Mit guter Planung können sie so auch kurz vor Jahresende noch die Weichen für das zu versteuernde Einkommen stellen und die besten Voraussetzungen für...
16.11.2017 Nach Erbfall aufgetretener Gebäudeschaden - Kein Abzug der Reparaturaufwendungen als Nachlassverbindlichkeiten
Der BFH hat mit Urteil vom 26.07.2017 II R 33/15 entschieden, dass Aufwendungen zur Beseitigung von Mängeln und Schäden, deren Ursache vom Erblasser gesetzt wurde, aber erst nach dessen Tod in Erscheinung tritt, keine Erblasserschulden i. S. des § 10 Abs. 5 Nr. 1 ErbStG darstellen. Etwas anderes...
14.11.2017 Umsatzsteuer im Begräbniswald
Das Einräumen von Liegerechten zur Einbringung von Urnen unter Begräbnisbäumen kann als Grundstücksvermietung umsatzsteuerfrei sein. Erforderlich ist hierfür nach den Urteilen des BFH vom 21.06.2017 V R 3/17 und V R 4/17, dass räumlich abgrenzbare, individualisierte Parzellen überlassen werden,...
09.11.2017 Lohnsteuerermäßigung: Mit Antrag bis 30.11.2017 Steuererstattung bereits im Dezember 2017 kassieren
Arbeitnehmer können für steuermindernde Ausgaben einen Antrag auf Lohnsteuerermäßigung stellen. Bis zum 30. November 2017 kann ein Freibetrag auch noch für das aktuelle Jahr berücksichtigt werden. Es lohnt sich vor allem, wenn im Dezember durch Weihnachtsgeld der Lohn höher ausfällt. Der Antrag...

Downloads und Links

Antrag auf Befreiung Rentenversicherungspflicht
Leitet Herunterladen der Datei ein Download [PDF]


Personalfragebogen
Leitet Herunterladen der Datei ein Download [PDF]


Personalfragebogen Minijobs
Leitet Herunterladen der Datei ein Download [PDF]


Links

Bundesfinanzministerium:
www.bundesfinanzministerium.de


Abfrage Umsatzsteuer-ID-Nr.
evatr.bff-online.de/eVatR/


Formulare Finanzamt:
www.formulare-bfinv.de


Basiszinssatz:
www.basiszinssatz.de


Existenzgründer:
www.existenzgruender.de


Unternehmensregister:
www.unternehmensregister.de